Die bekanntesten Filmsets in New York

Okt 31, 2014 by     No Comments    Posted under: Wertvolle Reisetipps

Dass New York nicht nur Touristen anlockt sondern auch Filmemacher, ist nicht verwunderlich. Die Stadt bietet abwechslungsreiche Kulissen und das richtige Flair. Mit den Filmen sind auch die Drehorte berühmt geworden. Allerdings muss man manchmal etwas suchen, um die Orte zu finden, an denen Superhelden, Topmodels oder Ganoven ihre Abenteuer oder Affären erlebt haben.

New York

Eiskalte Engel

Auch der berühmte Film Eiskalte Engel, der im amerikanischen unter dem Titel „Cruel Intentions“ bekannt wurde, spielte in New York. Die Geschwister Valmont wohnen in einem prächtigen Anwesen, welches jedoch in Wirklichkeit das malerische Ukrainian Institute of America an der Ecke 5th Avenue und 79th Street in New York City ist.

Romantische Drehorte

Das wohl berühmteste Foto, welches bei Dreharbeiten entstanden ist, ist das Foto, in dem Marylin Monroe in dem Film „The seven year itch“ über einem Lüftungsschacht einer U-Bahn versucht, ihr Kleid festzuhalten. Die Stelle ist zwar nicht besonders spektakulär anzusehen, aber doch weltbekannt. An der Ecke der 52. Straße und Lexington wurde die Szene damals gedreht.

Eine der wohl romantischsten Szenen, die in New York gedreht wurden, gehört zu dem Film „Breakfast at Tiffany’s”. Die Anfangsszene zeigt Audrey Hepburn, wie sie in das diamantgeschmückte Schaufenster von Tiffany’s & Co. schaut, während sie ihr Frühstück, bestehend aus Kaffee und einer Süßigkeit isst. Aufgenommen wurde die Szene an der Ecke 5th Avenue und 57th Street.

Eine Bibliothek, viele Filme

Die Ghostbusters sind in einem ihrer Filme in der Public Library im Einsatz, um Geister zu vertreiben. Das sehenswerte Gebäude liegt an der 203 West Street in Manhattan. Allerdings haben nicht nur Geisterjäger hier Heldentaten vollbracht, sondern auch Spiderman war hier unterwegs. Und in „The day after Tomorrow“ finden Jake und seine Begleiter in der Bibliothek Schutz. Der große Lesesaal ist sehenswert und die Atmosphäre sollte man sich nicht entgehen lassen, egal ob man an Filmgeschichte interessiert ist oder nicht.

New York - Bibliothek

Das Plaza Hotel hat durch den Film „Kevin allein zu Haus“ Berühmtheit erlangt. In der Nähe des Central Park gelegen ist es allerdings ein beliebtes Motiv und in vielen weiteren Produktionen zu sehen. Natürlich sind auch die aus dem Reiseführer bekannten Sehenswürdigkeiten New Yorks in vielen Filmen zu sehen. Aber die schaut man sich ja meist sowieso an.

_

Dieser Artikel wurde unterstützt von SeedingUp. – Die Fotos wurden vom Kunden gestellt.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



bloglovin

Hol Dir den Newsletter!