Tagged with " Kunst"

Übernachten in Wien – Atlantis Hotel Vienna

Okt 31, 2014 by     No Comments    Posted under: Wertvolle Reisetipps

Die exotischen und aufregenden Orte dieser Welt ziehen mich schon sehr an. Ich liebe aber auch Städtereisen, ziehe gern durch die Straßen, bestaune Sehenswürdigkeiten und schlendere durch Museen. Städte, wie Berlin und München sind perfekt dafür und Du solltest sie auf keinen Fall verpassen.

Es zieht Dich einen Tick weiter weg aber immer noch in bequemer Reiseentfernung zu Deutschland? Wie wäre es mit einem Wochenendtrip nach Wien?

Wien, die Stadt der Kaffeehäuser

Obwohl natürlich wunderschön im Sommer – was wahrscheinlich meine beliebteste Reisezeit wäre – ist Wien gerade zur kommenden Vorweihnachtszeit wieder ein viel besuchtes Reiseziel. Viele Unterhaltungsmöglichkeiten laden zum Genießen und Abschalten ein und die Weihnachtsmärkte strahlen in vollem Glanz und wem es zu kalt wird, der lässt sich einfach in einem der zahlreichen Kaffeehäuser nieder.

Gerade bei Städtereisen ist es für mich wichtig, alle interessanten Orte quasi „vor der Haustür“ zu haben. Das richtige Hotel kann einem viel Zeit und Taxikosten sparen.

Im Herzen von Wien – Das Atlantis Hotel Vienna

Zentral gelegen und ideal für Besucher und Geschäftsreisende, ist das Atlantis Hotel Vienna. Der Westbahnhof befindet sich ganz in der Nähe und vor dem Hotel befinden sich zahlreiche U-Bahn und Bus Stationen, mit denen man bequem anreisen kann aber auch andere Bereiche der Stadt schnell erreicht.

Atlantis Hotel Vienna

Unterhaltung und Shopping zu Fuß erreichbar

Hinter dem Hotel geht es direkt zur Wiener Stadthalle, dem Veranstaltungsort des Eurovision Song Contest 2015. Das Musical Theater „Ronacher“ befindet sich 15 Gehminuten entfernt vom Hotel. „Mamma Mia“, eines der weltweit erfolgreichsten Musicals wird dort derzeit aufgeführt. Ich habe es vor einigen Jahren in Berlin gesehen und finde, es lohnt sich nicht nur für ABBA Fans.

Wer in Wien seine Weihnachtsgeschenke kaufen möchte oder sich selbst etwas Gutes tun will, ist in der nahegelegenen Mariahilferstraße – eine der beliebtesten Einkaufsmeilen Wiens – am besten aufgehoben.

Atlantis Hotel Vienna

So richtig Ausruhen in der Stadt lässt es sich dann tatsächlich in einem der Superior Zimmer in Ruhelage mit Blick auf den Innenhof des 4 Sterne Hotels. Für alle, die es ganz exklusiv mögen, gibt es sogar 2 Räume, die über ein Wasserbett verfügen.

Ganz wichtig für mich persönlich ist in einem Hotel unter Anderem das W-Lan, was hier kostenlos zur Verfügung steht. Ich denke, dass werden nicht nur Geschäftsreisende zu schätzen wissen.

Was brauchst Du in Deinem Hotelzimmer?

Für mich ist es, wie gerade erwähnt die Internetverbindung aber auch ein bequemes Bett und guter Kaffee. Diesen dürfte es in Wien ja geben. Was brauchst Du, um Dich in Deinem Hotel oder auch in einer Stadt, die Du besuchst, wohlzufühlen? Hinterlasse mir einen Kommentar!

_

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Moderne Kunst gefällig? La Friche la Belle de Mai!

Sep 15, 2013 by     No Comments    Posted under: Frankreich

New Orders

Nach dem Besuch des Grand Atelier du Midi im Palais Longchamp, hatte ich die Gelegenheit, die New Orders Ausstellung im La Friche la Belle de Mai, welches sich speziell im Zuge von Marseille-Provence 2013 zusammengefunden hat, zu besuchen. Noch bis zum 2. Februar 2014 wird das Altelier Van Lieshout hier zu Gast sein.

La Friche la Belle de Mai - Skatepark - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai – Skatepark – Hier gibt es jeden Mittwoch einen Skatekurs und abends wird die Strecke mit einer Lichtinstallation beleuchtet, mit dem Text „Skateboarding is not a crime“

La Friche la Belle de Mai - Wandgemälde - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai - It's time to dance!!!

It’s time to dance!!!

La Friche la Belle de Mai - Toiletten Kunst - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai - Kunstinstallation "Geld regiert die Welt" in Morsecode auf Holz - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai – Kunstinstallation „Geld regiert die Welt“ in Morsecode auf Holz

La Friche la Belle de Mai - Büffel - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich La Friche la Belle de Mai - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai - Images like birds - Fotoausstellung - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

„Images like birds“ – Fotoausstellung

La Friche la Belle de Mai - Images like birds - Fotoausstellung - Dias mit Textfragmenten - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai – „Images like birds“ – Fotoausstellung – Dias mit Textfragmenten

La Friche la Belle de Mai - Kunst, die funktioniert - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

La Friche la Belle de Mai – Kunst, die funktioniert – In diesem Kunstobjekt könnte man wohnen!

La Friche la Belle de Mai - Ausblick vom Dach - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

Ausblick auf Marseille vom Dach von La Friche la Belle de Mai – Auch dieses gehört zur Ausstellung. Hier werden verschiedene Events abgehalten.

La Friche la Belle de Mai - Hölzerne Flip Flops - Marseille, Provence - Europäische Kulturhauptstadt 2013 - Frankreich

Müde Füße nach einem langen Tag – Ich hätte so gern ein paar Flip Flops!

Diese Ausstellung ist nur etwas für große Fans moderner Kunst und mein Besuch dort war Teil einer Pressereise. Die Fotoausstellung habe ich sehr genossen. Diese ist noch bis zum 29. September geöffnet.

Französische Küche von der Gourméditerranée association

und ein Sonnenuntergang auf der Dachterrasse der Cité radieuse

Was ist besser nach einem langen, spannenden aber auch anstrengenden Tag, als in französischer Küche zu schwelgen? Richtig! Ein Abendessen, das von den Küchen- und Restaurantchefs der Gourméditerranée association zubereitet wurde. Geleitet von Gérald Passedat, Lionel Lévy und Guillaume Sourrieu, haben sich 40 Köche aus Marseille und Umgebung zusammen geschlossen – einige berühmt, mit Michelin Stern, einige weniger bekannt aber ebenso den Gerichten der Region verfallen. Alle vereint ein Wunsch: die Region durch Ihre Liebe zu deren Kultur, den Produkten und ihrer Gastronomie zu unterstützen.

Cité Radieuse - Marseille, France

Cité Radieuse – Eröffnet im Jahr 1952. Eines von 5 Gebäuden nach dem Entwurf „Unité d’Habitation“ (schlicht: Wohneinheit) des Architekten Le Courbusier

Köstlich zubereitetes Essen der Gourméditerranée association

Köstlich zubereitetes Essen von Köchen der Gourméditerranée association

Sonnenuntergang über Marseille - Ausblick vom Dach des Cité Radieuse

Sonnenuntergang über Marseille – Ausblick vom Dach des Cité Radieuse

Wie kann man sich nicht überfuttern, wenn jeder Happen ein kleines (oder großes) Stückchen Himmel ist? Nachdem wir den ganzen Tag rumgelaufen sind, bin ich ins Bett gefallen und eingeschlafen, sobald mein Kopf auf dem Kissen lag.

Für welche Küche schwärmst Du?

Ich war schon immer verliebt in die mediterrane Küche. Was ist Dein Lieblingsessen? Hinterlass mir einen Kommentar!

 



bloglovin

Hol Dir den Newsletter!