Browsing"Wertvolle Reisetipps"

Die bekanntesten Filmsets in New York

Okt 31, 2014 by     No Comments    Posted under: Wertvolle Reisetipps

Dass New York nicht nur Touristen anlockt sondern auch Filmemacher, ist nicht verwunderlich. Die Stadt bietet abwechslungsreiche Kulissen und das richtige Flair. Mit den Filmen sind auch die Drehorte berühmt geworden. Allerdings muss man manchmal etwas suchen, um die Orte zu finden, an denen Superhelden, Topmodels oder Ganoven ihre Abenteuer oder Affären erlebt haben.

New York

Eiskalte Engel

Auch der berühmte Film Eiskalte Engel, der im amerikanischen unter dem Titel „Cruel Intentions“ bekannt wurde, spielte in New York. Die Geschwister Valmont wohnen in einem prächtigen Anwesen, welches jedoch in Wirklichkeit das malerische Ukrainian Institute of America an der Ecke 5th Avenue und 79th Street in New York City ist.

Romantische Drehorte

Das wohl berühmteste Foto, welches bei Dreharbeiten entstanden ist, ist das Foto, in dem Marylin Monroe in dem Film „The seven year itch“ über einem Lüftungsschacht einer U-Bahn versucht, ihr Kleid festzuhalten. Die Stelle ist zwar nicht besonders spektakulär anzusehen, aber doch weltbekannt. An der Ecke der 52. Straße und Lexington wurde die Szene damals gedreht.

Eine der wohl romantischsten Szenen, die in New York gedreht wurden, gehört zu dem Film „Breakfast at Tiffany’s”. Die Anfangsszene zeigt Audrey Hepburn, wie sie in das diamantgeschmückte Schaufenster von Tiffany’s & Co. schaut, während sie ihr Frühstück, bestehend aus Kaffee und einer Süßigkeit isst. Aufgenommen wurde die Szene an der Ecke 5th Avenue und 57th Street.

Eine Bibliothek, viele Filme

Die Ghostbusters sind in einem ihrer Filme in der Public Library im Einsatz, um Geister zu vertreiben. Das sehenswerte Gebäude liegt an der 203 West Street in Manhattan. Allerdings haben nicht nur Geisterjäger hier Heldentaten vollbracht, sondern auch Spiderman war hier unterwegs. Und in „The day after Tomorrow“ finden Jake und seine Begleiter in der Bibliothek Schutz. Der große Lesesaal ist sehenswert und die Atmosphäre sollte man sich nicht entgehen lassen, egal ob man an Filmgeschichte interessiert ist oder nicht.

New York - Bibliothek

Das Plaza Hotel hat durch den Film „Kevin allein zu Haus“ Berühmtheit erlangt. In der Nähe des Central Park gelegen ist es allerdings ein beliebtes Motiv und in vielen weiteren Produktionen zu sehen. Natürlich sind auch die aus dem Reiseführer bekannten Sehenswürdigkeiten New Yorks in vielen Filmen zu sehen. Aber die schaut man sich ja meist sowieso an.

_

Dieser Artikel wurde unterstützt von SeedingUp. – Die Fotos wurden vom Kunden gestellt.

Luxushotels zum Schnäppchenpreis – Es ist HotelWoche bei HotelSpecials.de

Okt 31, 2014 by     No Comments    Posted under: Allgemein, Wertvolle Reisetipps

Spare zwischen dem 4. und 11. November 2014 bares Geld und buche europäische Luxushotels zum Schnäppchenpreis.

Was ist die HotelWoche?

Das Team von HotelSpecials.de hat die HotelWoche ins Leben gerufen und Du kannst nun für kurze Zeit zu einem erschwinglichen Festpreis in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Frankreich übernachten. Schlafe in einem 4 Sterne Hotel für nur 25,- Euro pro Person und Nacht oder genieße 5 Sterne Luxus für nur 35,- Euro.

Wie kannst Du bei der Hotelbuchung sparen?

Schaue einfach bei der HotelWoche vorbei und suche Dir Dein Lieblingsziel aus. Buche zwischen dem 4. November 10 Uhr und dem 11. November 18 Uhr. Wer sich für den Newsletter anmeldet, kann sogar schon ab heute zum günstigen Festpreis buchen. Der Reisezeitraum muss zwischen dem 31. Dezember 2014 und 11. Januar 2015 liegen. Also perfekt, wenn man Silvester mal anders feiern möchte und danach noch eine tolle Stadt erkunden oder beim Shopping das Weihnachtsgeld ausgeben möchte.

Das Frühstück ist in den Übernachtungen enthalten und so lässt sich jeder neue Tag entspannt beginnen bevor es auf geht ins nächste Abenteuer, zum Sightseeing oder in ein interessantes Museum.

Es nehmen fast 300 Hotels aus den genannten Ländern teil. Ich denke, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Lauschig und romantisch für Paare oder nahe am Großstadt-Trubel, in den es sich zu stürzen gilt, für alle etwas erleben wollen.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt in Berlin

Wie wäre es mit einem Spaziergang auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin? Der „Weihnachtszauber“ am Gendarmenmarkt ist auch noch am 31.12. geöffnet.

Welche Stadt ist „Deine“?

Eine tolle Aktion, wie ich finde. Wäre ich zu der Zeit in Europa, würde ich direkt buchen. Mal abgesehen vom Silvesterabend zu Hause, habe ich diesen bisher nur in Berlin und auf Zypern verbracht. Auf letzterer Insel gab es leider nicht mal ein Feuerwerk. Ich würde mich wohl für Amsterdam entscheiden oder vielleicht eher für ein lauschiges Hotel im Süden Frankreichs, falls eines dabei ist?

Was ist Deine liebste Stadt aus den genannten Ländern, bzw. wohin würde es Dich zu Silvester ziehen? Hinterlasse mir einen Kommentar!

__

Dieser Artikel wurde unterstützt von HotelSpecials.de – Alle Ansichten, Meinungen und Fotos sind, wie immer meine eigenen.

Übernachten in Wien – Atlantis Hotel Vienna

Okt 31, 2014 by     No Comments    Posted under: Wertvolle Reisetipps

Die exotischen und aufregenden Orte dieser Welt ziehen mich schon sehr an. Ich liebe aber auch Städtereisen, ziehe gern durch die Straßen, bestaune Sehenswürdigkeiten und schlendere durch Museen. Städte, wie Berlin und München sind perfekt dafür und Du solltest sie auf keinen Fall verpassen.

Es zieht Dich einen Tick weiter weg aber immer noch in bequemer Reiseentfernung zu Deutschland? Wie wäre es mit einem Wochenendtrip nach Wien?

Wien, die Stadt der Kaffeehäuser

Obwohl natürlich wunderschön im Sommer – was wahrscheinlich meine beliebteste Reisezeit wäre – ist Wien gerade zur kommenden Vorweihnachtszeit wieder ein viel besuchtes Reiseziel. Viele Unterhaltungsmöglichkeiten laden zum Genießen und Abschalten ein und die Weihnachtsmärkte strahlen in vollem Glanz und wem es zu kalt wird, der lässt sich einfach in einem der zahlreichen Kaffeehäuser nieder.

Gerade bei Städtereisen ist es für mich wichtig, alle interessanten Orte quasi „vor der Haustür“ zu haben. Das richtige Hotel kann einem viel Zeit und Taxikosten sparen.

Im Herzen von Wien – Das Atlantis Hotel Vienna

Zentral gelegen und ideal für Besucher und Geschäftsreisende, ist das Atlantis Hotel Vienna. Der Westbahnhof befindet sich ganz in der Nähe und vor dem Hotel befinden sich zahlreiche U-Bahn und Bus Stationen, mit denen man bequem anreisen kann aber auch andere Bereiche der Stadt schnell erreicht.

Atlantis Hotel Vienna

Unterhaltung und Shopping zu Fuß erreichbar

Hinter dem Hotel geht es direkt zur Wiener Stadthalle, dem Veranstaltungsort des Eurovision Song Contest 2015. Das Musical Theater „Ronacher“ befindet sich 15 Gehminuten entfernt vom Hotel. „Mamma Mia“, eines der weltweit erfolgreichsten Musicals wird dort derzeit aufgeführt. Ich habe es vor einigen Jahren in Berlin gesehen und finde, es lohnt sich nicht nur für ABBA Fans.

Wer in Wien seine Weihnachtsgeschenke kaufen möchte oder sich selbst etwas Gutes tun will, ist in der nahegelegenen Mariahilferstraße – eine der beliebtesten Einkaufsmeilen Wiens – am besten aufgehoben.

Atlantis Hotel Vienna

So richtig Ausruhen in der Stadt lässt es sich dann tatsächlich in einem der Superior Zimmer in Ruhelage mit Blick auf den Innenhof des 4 Sterne Hotels. Für alle, die es ganz exklusiv mögen, gibt es sogar 2 Räume, die über ein Wasserbett verfügen.

Ganz wichtig für mich persönlich ist in einem Hotel unter Anderem das W-Lan, was hier kostenlos zur Verfügung steht. Ich denke, dass werden nicht nur Geschäftsreisende zu schätzen wissen.

Was brauchst Du in Deinem Hotelzimmer?

Für mich ist es, wie gerade erwähnt die Internetverbindung aber auch ein bequemes Bett und guter Kaffee. Diesen dürfte es in Wien ja geben. Was brauchst Du, um Dich in Deinem Hotel oder auch in einer Stadt, die Du besuchst, wohlzufühlen? Hinterlasse mir einen Kommentar!

_

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Handynutzung im Ausland

Dez 26, 2013 by     No Comments    Posted under: Wertvolle Reisetipps

Wie bleibst du auf Reisen erreichbar?

Gerade als Blogger aber auch, wenn man als „Normal“reisender für seine Familie und Freunde unterwegs erreichbar sein will, sollte man sich vor Reiseantritt genau informieren. Eignet sich der eigene Handyvertrag für günstige Gespräche in die Heimat und ggf. auch innerhalb des Reiselandes oder ist man nach einem kurzen Anruf bei den Lieben sofort pleite?

Ich war kürzlich in Frankreich und Südafrika unterwegs und wenn du mir auf instagram, twitter und facebook folgst, ist dir sicher aufgefallen, dass ich auch während meiner Reisen, so weit es geht, immer Fotos poste. Mit meinem normalen Handytarif wäre das nicht möglich gewesen. Was kannst du also tun, um auf Reisen erreichbar zu bleiben?

Tipps zur Handynutzung im Ausland

Auslandspakete nutzen

Prüfe nach, ob dein Handyanbieter Auslandspakete anbietet, die man zum bestehenden Vertrag hinzu buchen kann oder nutze eine Handykarte ohne festen Vertrag, die dir einen entsprechenden Tarif bietet.

Vor Ort eine günstige Handykarte kaufen

In Afrika habe ich mir eine Handykarte gekauft und bin damit sehr günstig ins Internet gekommen. So konnte ich direkt von unterwegs Fotos posten. Ob Übernachtung in einem Zulu Dorf, Kaffee am Lagerfeuer oder wilde Rhinos und Zebras, alles kam direkt von meinem Smartphone auf deinen Bildschirm.

Wenn Du aus einem anderen Land nach Deutschland gezogen bist, kannst Du zum Beispiel mit Lebara günstig in Dein Heimatland telefonieren. Momentan funktioniert das für Anrufe nach Litauen, Indien, Ungarn, Hongkong, China, Thailand, Polen, Rumänien und Lettland. Vielleicht ist ja eines Tages auch die USA mit dabei. Das wäre perfekt für mein Leben zwischen den Kontinenten. Natürlich kannst du auch einfach innerhalb Deutschlands mit Lebara billiger telefonieren.

Das gute alte W-LAN

Wenn du wirklich nur zum Abschalten unterwegs bist, brauchst du vielleicht auch gar keine Telefon-/Internetverbindung oder dir reicht das einfache Hotel W-LAN aus. Per Skype kannst du einfach und kostenlos mit deinen Lieben daheim in Kontakt bleiben.

Postkarte, Flaschenpost & Co.

Nein, im Ernst! Bei all der Erreichbarkeit und dem Stress, dem wir uns täglich aussetzen, ist es vielleicht auch nicht schlecht, auf Reisen einfach mal nicht erreichbar zu sein. Entschleunigen, Durchatmen, das Klingeln überhören… und – während man am Strand einen leckeren Cocktail mit Schirmchen genießt –  vielleicht die ein oder andere Postkarte schreiben.

Wie bleibst du auf Reisen mit der Außenwelt in Kontakt?

Oder gehörst du zu den Leuten, die ihren wohlverdienten Urlaub genießen wollen und froh sind, endlich einmal nicht erreichbar sein zu müssen? Hinterlasse mir einen Kommentar!



bloglovin

Hol Dir den Newsletter!