Browsing"Tipps zum Auswandern"

Vorbereitungschaos

Jun 2, 2012 by     2 Comments    Posted under: Tipps zum Auswandern

Der kleine "Zigeunerkoffer" aus meiner Kindheit

Das Gröbste ist überstanden – oder beginnt es erst? Der Flug ist gebucht und in genau 25 Tagen geht es auf ins Abenteuer!

Seit Wochen bin ich dabei, mich von allen Dingen zu trennen, die ich ohnehin nie benutzt oder getragen habe.

Die (theoretisch) sehr einfach Regel lautet:

  • Benutzen
  • Verkaufen
  • Verschenken
  • oder Wegwerfen

Trotzdem bieten 2 Koffer nicht genug Raum, um – zumindest für die nächsten Monate – ein ganzes Leben darin zu verstauen. Dass mehr als 23 kg pro Gepäckstück nicht drin sind, ist die nächste Hürde. Das große Dilemma ist allerdings, dass mein – zwar großer aber uralter – Koffer schon von sich aus über 6 kg wiegt!!! Mein leichterer Koffer hingegen ist leider viel zu klein. Beides zu kombinieren, wäre perfekt!

Der große und (vergleichsweise) leichte Schnäppchenkoffer, den ich mir neulich ausgeguckt hatte, war leider schon weg, als ich mich endlich dazu durchgerungen hatte, ihn zu kaufen. Das gleiche Modell gab es noch in einer anderen Farbe, die ich hätte verschmerzen können (ich bevorzuge ja eher zeitlos elegantes Schwarz). Das Problem: der Griff, an dem sich der Koffer ziehen läßt war schon kaputt! Qualität? Fehlanzeige!

Und so begebe ich mich weiter auf die Suche nach den perfekten Gepäckstücken, um mein (Zigeuner) Leben darin zu verstauen.

Geld verdienen mit gebrauchten Büchern, CDs, DVDs, Spielen und Handys

Feb 1, 2012 by     2 Comments    Posted under: Tipps zum Auswandern

Verdiene Geld mit gebrauchten Büchern!Willst Du auch auswandern und fragst Dich, wohin mit Deinem ganzen Krempel? Oder möchtest Du einfach nur mal gepflegt aufräumen? Es fallen viele Sachen an, die man nicht mehr benutzt. Alte Bücher, die man zwar gelesen hat aber sie nicht behalten möchte, DVDs, die man einmal angesehen hat und es auch dabei belassen will… es gibt 1000 Gründe, warum man etwas „Ballast“ loswerden möchte.

Ich persönlich werde wohl nur wenige Bücher mit in die USA nehmen. Einfach, weil es zu teuer wäre, alles rüber zu schicken – wer meine Massen an Büchern gesehen hat, weiß wovon ich rede  ;)  Deshalb gebe ich aber auf keinen Fall alle weg. Außerdem werde ich wohl noch oft genug bei meiner Familie auftauchen, um diese mit meiner Anwesenheit zu beglücken. Trotzdem habe ich natürlich ein wenig abgespeckt und tatsächlich eine ganze Kiste Bücher, CDs und DVDs gefunden, die ich wohl nicht vermissen werde.

Warum also nicht ein bisschen Geld damit machen? Ich habe die Sachen alle bei Momox eingegeben und am Ende kam ein gutes Sümmchen heraus. Knapp über 50,- Euro und die Versandkosten wurden mir auch erstattet. Natürlich hatte ich auch ein paar Bücher oder CDs, die Momox nicht kaufen wollte aber man erfährt das sofort, nachdem man es eingegeben hat. Noch bevor man alles versendet, weiß man, wie viel Geld einem später überwiesen wird. Für alle Smartphone Liebhaber: Es gibt eine Momox Mobile App, die man sich runterladen kann, um Bücher, CDs etc. noch einfacher loszuwerden. Einfach den Barcode einscannen, anstatt stundenlang Zahlen einzutippen!

Hast Du auch schon Erfahrungen mit Momox gesammelt? Falls nicht, probier es einfach aus und berichte hier, wie Du aus ein paar alten Büchern noch bares Geld machen konntest!

Fröhliches „Ausmisten“!



bloglovin

Hol Dir den Newsletter!